Welche konkreten Veränderungen braucht es für bessere Vereinbarkeit in der Kommunalpolitik? Wo sind die Stellschrauben um es Eltern und insbesondere Frauen, die Kinder haben, zu ermöglichen kommunalpolitisch weiter am Ball zu bleiben? Diesen Fragen werden wir uns im Januar intensiv widmen und gemeinsam erarbeiten, welche rechtlichen Anpassungen auf welcher Ebene erfolgen müssen und konkrete Schritte vorbereiten.

Diese Veranstaltung des Frauenförderprogramms richtet sich an Mandatsträger*innen im Kreisverband, die sich aus persönlichen oder anderen Gründen mit dem Thema Vereinbarkeit in der Kommunalpolitik beschäftigen. Eingeladen sind Mandatsträger*innen aller Geschlechter aus BA, Stadtrat sowie unsere Abgeordneten. Eine gesonderte Einladung mit genaueren Infos folgt zeitnah, eine Anmeldung ist bereits hier möglich.

Termin: 29. Januar 2022, 10-16 Uhr

Ort: Landesgeschäftsstelle (Franziskanerstraße 14, 81669 München)