„So ein bisschen Bildung ziert den ganzen Menschen“ wusste bereits Heinrich Heine. Doch was fällt eigentlich alles unter Bildung? Neben Schule gehören Berufsqualifizierung in Ausbildung oder Universität, das lebenslange Lernen durch berufliche Weiterbildung oder politische und kulturelle Bildung im Rahmen von Jugend- und Erwachsenenbildung ebenfalls dazu. Bildung nimmt dabei politisch insofern eine Sonderrolle ein, weil Bildung „Ländersache“ ist, also maßgeblich durch die Bundesländer gestaltet wird. Was wollen die bayerischen Grünen in Sachen Bildung ändern?

In dieser Veranstaltung wollen wir uns die programmatischen Grundlagen der grünen Bildungspolitik anschauen: Wie sollen sich Schule, Ausbildung und Universität im Zeichen der Digitalisierung weiterentwickeln? Wie ermöglichen wir lebenslanges Lernen für alle? Wie werden die demokratischen Grundlagen unserer Gesellschaft an Kinder und Erwachsene zeitgemäß vermittelt?



Referent: Maximilian Deisenhofer, MdL und Sprecher für Sport, Medien, digitale und berufliche Bildung

Termin: 10.10.2022, 17.30 Uhr