Mehr Töff-Töff statt Brumm-Brumm – angesichts der globalen Klimakatastrophe wirkt das faktische Festhalten der Staatsregierung am Auto als zentralen Verkehrsmittel fast wie kindlicher Trotz, der das Lieblingsspielzeug nicht aufgeben will. Dabei braucht Bayern dringend eine andere Verkehrspolitik, die Güter- und Fernverkehr auf die Schiene bringt und ÖPNV-Angebote und Fahrradinfrastruktur ausbaut. Nur so gelingt die Verkehrswende und kann es nachhaltige Mobilität geben. Was fordern die Grünen nun genau? Und was muss konkret angepackt werden, um das Steuer noch rumzureißen?

Referent: Dr. Markus Büchler, MdL& Sprecher für Mobilität

Termin: 10.5., 18.30 Uhr

Ort: Konferenzraum der Landesgeschäftsstelle (Franziskanerstr. 14, 81669 München)